Alemannenweg 2. Etappe: Reichelsheim - Lautertal

7:00 h 633 hm 458 hm 24,0 km difficult

Reichelsheim, Deutschland

>

Von Reichelsheim wandern Sie vorbei an der verwunschenen Burgruine Rodenstein über die Neunkircher Höhe, genießen dort den Blick vom Kaiserturm und gelangen ins Lautertal. 
 

Alemannenweg: 2. Etappe Reichelsheim bis Lautertal (24 km)

Vom Abzweig Reichelsheim begeben Sie sich nach Norden und lassen Reichelsheim im Süden hinter sich. Kurz vor Fränkisch Crumbach biegen Sie scharf links ab und wandern über die bewaldete Höhe des Weilerts. Hinter einem weiteren Hügel überqueren Sie eine kleine Landstraße und dürfen schon mal auf das Säbel-Rasseln des legendären Rodensteiner Heeres lauschen.

Nach Durchstreifen der Burgruine Rodenstein wandern Sie etwa 150 Meter nach Norden und biegen dann scharf links ab. Nun geht es stetig weiter bergauf durch den Rodensteiner Burgwald. Hinter dem Naturdenkmal Fallender Bach macht der Alemannenweg eine Rechtsschleife und führt Sie um die 516 Meter hoch gelegene Germannshöhe herum. Und weiter geht’s bergan. Über den Weinweg bis zur Neunkircher Höhe wollen noch weitere 90 Höhenmeter überwunden werden.

Nach einer Verschnaufpause oder einem Picknick am Fuße des Kaiserturms nehmen Sie die Herausforderung an und steigen auch noch den Turm hinauf. Hier werden Sie mit einem einmaligen Fernblick belohnt. Bei guter Sicht schauen Sie über den ganzen Odenwald bis zum Taunus, Hunsrück, Spessart und der Pfalz.

Der Abstieg erfolgt durch den Wald um die Neunkircher Höhe herum nach Norden, um dann in einer weit gezogenen Linkskurve an der Modau-Quelle anzukommen. An diesem schönen Platz dürfen Sie sich erfrischen oder eine kleine Rast einlegen. Von hier wandern Sie dann ca. einen Kilometer in nördliche Richtung, wo sich der Wald öffnet. In freier Landschaft überqueren Sie die Landstraße 3399 und erreichen die ersten Häuser vom Modautaler Ortsteil Lützelbach. Sie durchwandern Lützelbach nach links auf dem Brunnenweg und verlassen es übers Feld im Nordwesten. Hinter der Schutzhütte orientieren Sie sich am Waldrand und genießen die Sicht auf die sanften Hügel der lieblichen Landschaft.   

Über Wiesen und Felder wandern Sie nun am Friedhof von Brandau und der Kläranlage vorbei, überqueren links die Kreisstraße 69 und erblicken das Kulturdenkmal „Am Kreuz“. Nach ungefähr 400 Metern biegt der Alemannenweg im spitzen Winkel rechts ab, um nach weiteren anderthalb Kilometern erneut rechts ab zu winkeln. Auf der Hechlergasse spazieren Sie in Beedenkirchen ein und durchqueren es links auf der Wilhelmsstraße. Am Ende der Straße biegen Sie links in die Reichenbacher Straße ein und folgen dieser etwa 200 Meter nach Südwesten. Dort geht ein kleiner asphaltierter Weg rechts ab und führt geradewegs auf den Wanderparkplatz „Römersteine“ zu. 

Ansonsten lassen Sie den Felsberg im Süden hinter sich und wandern einfach am Waldrand zur Kuralpe hinauf.

Besonders sehenswert: 

  • Regionalmuseum Reichelsheim
  • Schloss Reichenberg, Reichelsheim
  • Burgruine Rodenstein
  • Kaiserturm auf der Neunkircher Höhe (nur am Wochenende und feiertags geöffnet)

Ablauf:

  • Schloss Reichenberg

    Landmark Or Historical Building

    Schloss Reichenberg 1, 64385 Reichelsheim, Deutschland

    Vom Schloss Reichenberg bietet sich ein schöner Blick auf Reichelsheim und ins Gersprenztal. Die St. Michaelis Kapelle und das Café sind einen Besuch wert.

  • 2

    Burg Rodenstein

    Achievement | Landmark Or Historical Building

    Öffnungszeiten

    Eberbach, 64407 Fränkisch-Crumbach, Deutschland

    Die romantische Burg Rodenstein ist vor allem durch die Sage vom Wilden Heer bekannt. Besonders im Herbst können Besucher der Burgruine die Reiter durch die Lüfte rauschen hören.

  • Kaiserturm | Neunkircher Höhe

    Achievement | Viewpoint

    Geschlossen

    Neunkirchen 36, 64397 Modautal, Deutschland

    Die Neunkircher Höhe ist mit 605 Metern der zweithöchste Berg des gesamten Odenwaldes. Der 34 Meter hohe Kaiserturm bietet einen tollen Blick über den Odenwald, bis in die Pfalz, auf die Frankfurter Skyline und in den Taunus.

  • Aufstieg: 633 hm

  • Abstieg: 458 hm

  • Länge der Tour: 24,0 km

  • Höchster Punkt: 598 m

  • Differenz: 356 hm

  • Niedrigster Punkt: 242 m

Difficulty

difficult

Panoramic view

very high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Stage tour

Many views

Cultural / historical

Straight course

Culture

Open

Rest point

Odenwald Tourismus GmbH

Contact person

Marktplatz 1, 64720 Michelstadt, Deutschland

Anfahrt mit dem PKW

B 38 bis Reichelsheim (Odenwald). Dort Richtung Norden in die Konrad-Adenauer-Allee abbiegen, welche in die Rodensteier Straße übergeht. Rechts in die Straße An der Ruh abbiegen, an deren Anfang sich der Sportplatz befindet.

Parken: Sportplatz Reichelsheim, An der Ruh, 64385 Reichelsheim 

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Reichelsheim Haltestelle Reichenberghalle
Rückfahrt Lautertal-Reichelsheim: Von Lautertal-Reichenberg (Haltestelle Markt) mit der Buslinie 665 bis Reichelsheim (Haltestelle Reichenberghalle) oder weiter bis Michelstadt.
Auskunftwww.vrn.de

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Alemannenweg 2. Etappe: Reichelsheim - Lautertal.gpx

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH 2024

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead