Burgensteig 8. Etappe: Schriesheim - Dossenheim

3:15 h 407 hm 355 hm 9,9 km moderate

Schriesheim, Deutschland

>
Auf dieser Etappe entdecken Sie eine aussichtsreiche Burgruine, alte Festungswälle, einen beeindruckenden Steinbruch mit Zeugnissen ehemaliger Vulkanausbrüche.

Wegbeschreibung:
Von der OEG-Station Schriesheim kommend, wandern Sie über idyllische Weinberge und genießen ein tolles Panorama auf die Landschaft und vor allem auf die aufragende Strahlenburg. Der Burgensteig führt Sie entlang des Waldrands zwischen Weinbergen und dichten Bäumen zur Ruine der Schauenburg. Obwohl die Gebäude, die Mauern und die Türme schon weit abgetragen sind, läßt sich wunderbar der Grundriss und das Ausmaß der großen Burganlage erkennen. Weinberge, Wiesen, Waldstücke, Hohlwege und schöne Aussichten wechseln sich ab. Der Wanderweg steigt nun über gemütliche Waldwege zum Berg Hartenbühl an. Dabei schlängelt er sich an kleinen Tälern vorbei und umrundet den Berg. Auf der Strecke liegen die frühere Kronenburg und die Ruine Wolfsgrund. Durch den ehemaligen Prophyrsteinbruch Leferenz, der Zeugnis über ehemalige Vulkanausbrüche ablegt, gelangen Sie zum Etappenziel in Dossenheim. Im Süden von Dossenheim erreichen Sie die OEG (Tram).

Besonders sehenswert: 

  • Ruine Schauenburg
  • Steinbruch Leferenz

Ablauf:

  • Schauenburg

    Landmark Or Historical Building

    Burg Schauenburg, 69221 Dossenheim, Deutschland

    Die Burg Schauenburg, auch Neu-Schauenburg genannt, ist die Ruine einer Spornburg östlich der Gemeinde Dossenheim im Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg. Die Reste der einstigen Höhenburg liegen auf rund 275 Meter über Normalnull am südlichen Ausläufer des Ölbergs.

  • Steinbruch Leferenz

    Geotope

    Am Neuberg, 69221 Dossenheim, Deutschland

    Der Steinbruch Leferenz ist Zeuge einer Vulkankatastrophe, die sich vor 290 Millionen Jahren ereignet hat. Ein interessantes Ausflugsziel für die ganze Familie.

  • Aufstieg: 407 hm

  • Abstieg: 355 hm

  • Länge der Tour: 9,9 km

  • Höchster Punkt: 403 m

  • Differenz: 187 hm

  • Niedrigster Punkt: 216 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Certified hiking trail

Many views

Stage tour

Geological highlights

Cultural / historical

Straight course

Culture

Open

Gütesiegel

Gütesiegel qualitaetsgastgeber wanderbares deutschland

Tourismus Service Bergstraße e.V.

Contact person

Schriesheim, Deutschland

+49 6251 1752615

+49 6251 1752625

info@diebergstrasse.de

https://www.diebergstrasse.de

Anfahrt mit dem PKW

Von der Autobahn A5 (Frankfurt – Heidelberg) nehmen Sie die Abfahrt 33 und fahren in Richtung Schriesheim. Der Bahnhof liegt links der B3.

Parken: Kostenfreie Parkplätze direkt an der Strahlenburg (Strahlenburger Straße).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Straßenbahnlinie 5 bis zum Schriesheimer OEG-Bahnhof. Anschließend zu Fuß über die Bahnhofsstraße bis zur Oberen Bergstraße. Dort abbiegen und über das "Mainzer Land" (kleiner Weg/Gasse) in die Oberstadt und dort dem Burgweg bis zu Strahlenburg folgen. Direkt oberhalb der Strahlenburg beginnt dann der Burgensteig. An der Ruine Wolfsgrund verlässt man den Burgensteig um im Süden von Dossenheim die OEG-5-Station zu erreichen.  

Ab der OEG-Station (Tram)Bahnhof Schriesheim dem Zubringerweg zum Einstieg folgen.

Informationen: www.vrn.de.

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Burgensteig 8. Etappe: Schriesheim - Dossenheim.gpx

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH 2024

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead