Hiking trail

Burgensteig 7. Etappe: Hirschberg-Großsachsen - Schriesheim

6:10 h 701 hm 682 hm 17,5 km very difficult

Hirschberg an der Bergstraße

Karte wird geladen...

Neben großartigen Aussichten und stillen Waldwegen erwarten Sie auf der siebten Etappe drei Burgruinen und die interessante Spatschlucht.
Wegbeschreibung:

Von der OEG-Station Großsachsen laufen Sie bergauf bis zur Grube „Marie in der Kohlbach“. Von dort führt der Burgensteig über die Kunz’sche Mühle und die Steinerne Kanzel in geringem Abstand zu den Burgruinen auf dem Hirschberg und dem Schanzenköpfle. Hier bieten sich schöne Rastplätze zum Verweilen an. Weiter geht es westwärts in Richtung Rheinebene.
Der Burgensteig verläuftdurch dichten Wald zur interessanten Spatschlucht, einem ehemaligen Tagebau für Feldspat. Danach geht es über den Ölberg zur Strahlenburg, der dritten und am besten erhaltenen Ruine der heutigen Etappe.
Den Bergfried können Sie besichtigen und von oben die eindrucksvolle Aussicht auf die Weinberge und die bewaldeten Hänge des Odenwaldes genießen. Von der Strahlenburg ist es nur noch ein kurzer Weg bis zum Bahnhof Schriesheim. Dort fährt die OEG (Tram).

Besonders sehenswert: 

  • Hirschburg
  • Schanzenköpfle
  • Spatschlucht
  • Strahlenburg

Karte

Karte wird geladen...

Tourinfra Höhenprofil

Ablauf:

  • Besucherbergwerk Grube Marie in der Kohlbach

    Cave | Geotope

    Öffnungszeiten

    69469 Weinheim, Am Kohlbach

    In dem ehemaligen Blei- und Silberbergwerk erleben Besucher viele Jahrhunderte Bergbaugeschichte im Odenwald.

  • Strahlenburg

    Landmark Or Historical Building

    Öffnungszeiten

    69198 Schriesheim, Burgweg 32

    Die Herren von Strahlenberg errichten vor 1237 auf einer Flanke des Ölbergs eine Burg.

Tour-Infos

Dauer: ca. 6:10 h

Aufstieg: 701 hm

Abstieg: 682 hm

Länge der Tour: 17,5 km

Höchster Punkt: 406 m

Differenz: 243 hm

Niedrigster Punkt: 163 m

Difficulty

very difficult

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Features trail

Certified hiking trail

Many views

Stage tour

Geological highlights

Cultural / historical

Straight course

Open

Gütesiegel

Kontakt

Tourismus Service Bergstraße e.V.

Contact person

Hirschberg an der Bergstraße

+49 6251 1752615

+49 6251 1752625

info@diebergstrasse.de

www.diebergstrasse.de

Anfahrt

Anfahrt mit dem PKW

Von der Autobahn A5 (Frankfurt – Heidelberg) nehmen Sie die Abfahrt 34, Hirschberg Richtung OT Großsachsen bis zur OEG-Haltestelle (Tram), Landstraße 22, links von der B3.

Parken: Es kann kostenfrei auf dem Hohensachsener Sportplatz (Langewiesenweg; ca- 50-60 Parkplätze) geparkt werden. Bitte beachten Sie, dass an Sonntagen der Parkplatz aufgrund von Sportveranstaltungen/Fußballspielen) zum Großteil belegt sein kann.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Straßenbahnlinie 5 bis zur Haltestelle "Großsachsen-Bahnhof". Von dort aus zu Fuß der Hohensachsener Straße bis zum Quentelberg folgen. In Höhe des Hohensachsener Sportplatzes rechts in die Brunnengasse abbiegen und dort der Beschilderung "Marie in der Kohlbach" folgen. Dort befindet sich der Einstieg. Ab der Strahlenburg nach Südosten auf Strahlenberger Straße, rechts Richtung Kehlweg (250m) abbiegen, danach rechts auf Kehlweg abbiegen. Anschließend rechts auf die Obere Bergstraße abbiegen; danach links auf die Bahnhofstraße. Nach ca. 450 Meter rechts abbiegen, um auf Bahnhofstraße zu bleiben. Letzlich links auf die B3, wo sich der Schriesheimer Bahnhof befindet.  

Ab OEG (Tram) Station Großsachsen dem Zubringerweg zum Einstieg folgen.

Information: www.vrn.de.

Navigation starten:

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

© Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH 2023

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead