Neckarsteig 1. Etappe: Heidelberg - Neckargemünd

4:30 h 600 hm 650 hm 12,6 km moderate

Heidelberg, Deutschland

>

Die Etappe zeigt das berühmte Heidelberger Schloss und eröffnet dem Wanderer auf etlichen Höhenmetern das herrliche Neckartal.

Beginnen oder enden kann man mit der Wanderung in der Altstadt von Heidelberg, offizieller Start- bzw. Zielpunkt ist am Eingangstor des Heidelberger Schlosses. Die Himmelsleiter, ca. 1200 grob behauene Sandsteintreppenstufen, verbindet das Schloss mit dem Königstuhl. Vom Königstuhl aus – in 559 m Höhe – kann man bei gutem Wetter über den Oberrheingraben bis zum Pfälzer Wald sehen. 

Die Strecke zwischen dem Königstuhl und Neckargemünd führt immer wieder auf und ab. Forstwege und schmale Pfade prägen die Wegbeschaffenheit. Auf etwa halber Strecke lädt die Rasthütte am Hohlen Kästenbaum zu einer Rast ein. Vom herrlich gelegenen Gämsberg-Pavillon aus hat man einen wunderschönen Blick auf die Neckarschleife. 

Der Steig führt über den Neckarriedkopf mit der gleichnamigen Schutzhütte, von der aus man auf den Dilsberg schauen kann. Die Neckarriedkopfhütte aus dem Dornröschenschlaf erwacht, wird ab der Saison 2020 an Wochendend- und Feiertagen bewirtschaftet. 

Ein schmaler Pfad verläuft durch das eindrucksvolle Naturschutzgebiet Felsenmeer mit seinem für diese Gegend typischen roten Buntsandstein. Am Rande von Neckargemünd liegt die im 12. Jahrhundert erbaute Burg Reichenstein. Von der wohl zu Beginn des 13. Jahrhunderts errichtet Burg sind heute nur noch Mauerreste zu sehen. Sie liegt märchenhaft auf einem Plateau von dem man früher in drei Täler schauen konnte.

Sehenswürdigkeiten:

  • Heidelberg Altstadt und Schloss
  • Aussichtspunkt Königstuhl
  • Felsenmeer
  • Burg Reichenstein
  • Neckargemünd Altstadt

 

  • Aufstieg: 600 hm

  • Abstieg: 650 hm

  • Länge der Tour: 12,6 km

Difficulty

moderate

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Certified hiking trail

Cable railway

Day tour (hiking)

Stage tour

Many views

Rest point

Gütesiegel

Gütesiegel langer qualitaetsweg

Neckarsteig-Büro

Contact person

Neckarelzer Straße 7, 74821 Mosbach, Deutschland

+49 6261 841386

+49 6261 84 4750

info@neckarsteig.de

https://www.neckarsteig.de

Anfahrt mit dem PKW

Der Odenwald liegt im Dreiländereck Baden-Württemberg, Hessen und Bayern. Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Heilbronn weniger als 1 Stunde Fahrzeit in den Odenwald. Mit dem Auto ist Odenwald über dei A 81 Würzburg-Heilbronn oder die A 6 Nürnberg-Heidelberg zu erreichen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt mit der S-Bahn Bahnhof Heidelberg-Altstadt. Fußweg Richtung Altstadt/Schloss oder Kornmarkt (Startpunkt der Bergbahn). Startpunkt des Neckarsteiges ist an der Bergbahnstation am bzw. am Molknekurweg oberhalb des Heidelberg Schlosses.

Sollte der Anstieg zum Königstuhl zu beschwerlich sein (1.200 Sandsteinstufen) kann man auch die historische Berbahn nehmen.

Navigation starten:

Neckarsteig 1. Etappe: Heidelberg - Neckargemünd.gpx
Neckarsteig 1. Etappe: Heidelberg - Neckargemünd.gpx

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.neckarsteig.de

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

"Weitere Tipps in der Nähe" überspringen
Schloss Heidelberg zählt zu den bedeutendsten deutschen Kulturdenkmälern und ist vielleicht die bekannteste Schlossruine der Welt.

Empfehlung

Schloss Heidelberg

Schlosshof 1, 69117 Heidelberg, Deutschland

Schloss Heidelberg zählt zu den bedeutendsten deutschen Kulturdenkmälern und ist vielleicht die bekannteste Schlossruine der Welt.

Landmark Or Historical Building

Genießen Sie einen Streifzug durch die verwinkelten Gassen der über 1000-jährigen Neckargemünder Altstadt mit ihren gut erhaltenen Fachwerkhäusern, die zum Teil noch aus dem 16. Jahrhundert stammen.

Empfehlung

Neckargemünd

Neckarstraße 36, 69151 Neckargemünd, Deutschland

Genießen Sie einen Streifzug durch die verwinkelten Gassen der über 1000-jährigen Neckargemünder Altstadt mit ihren gut erhaltenen Fachwerkhäusern, die zum Teil noch aus dem 16. Jahrhundert stammen.

13.334 Einwohner 26.15 km²

City

Zu "Weitere Tipps in der Nähe" zurückspringen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH 2024

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead