Ringwall

Höhenbahnweg, 63927 Bürgstadt, Deutschland

Rekonstruktion der monumentalen Toranlage aus der Zeit um 900 v. Chr. auf dem Wannenberg.

Auf dem Bürgstädter Berg (Wannenberg) sind noch die Reste einer mächtigen Wallanlage als Bodendenkmal zu entdecken. Die Stein-Erde-Mauern, die eine Gesamtlänge von 3,2 km hatten und eine Fläche von 40 Hektar umschlossen, dienten als Schutz vor Angriffen für die Bewohner der Siedlung im Tal. Die Siedler konnten sich im Notfall zum Berg und innerhalb der Wallanlage zurückziehen.

Es ist eine der größten Anlagen dieser Art in ganz Mainfranken. Ausgrabungen in den 80er Jahren ergaben, dass eine erste Siedlung der "Michelsberger Kultur" hier bereits in der Jungsteinzeit um ca. 3000 v. Chr. angelegt wurde. Die mächtige Wallanlagen stammen aber in ihrem Kern aus der spätbronzezeitlichen Urnenfeldkultur, die nach der damaligen vorherrschenden Bestattungssitte benannt ist, und zwischen 1200 bis 800 v. Chr. in Süddeutschland existierte. Die Rekonstruktion des Ringwalls zeigt die monumentale Toranlage mit Trockensteinverkleidung die um 900 v. Chr. an dieser Stelle stand. Belege zu dieser Konstruktion lieferten die Grabungen des Bayrischen Landesamtes für Denkmalpflege in den Jahren 1987 und 1988.

Frei zugänglich.

DREI AM MAIN Tourismusgemeinschaft Miltenberg - Bürgstadt - Kleinheubach

Contact person

Höhenbahnweg, 63927 Bürgstadt, Deutschland

+49 (0) 9371 404 119

+49 (0) 9371 94 88 944

tourismus@miltenberg.info

https://www.miltenberg.info/sehenswertes/ortsansichten/buergstadt

Naturparkplatz Stutz

Parkplätze vorhanden

Nicht für Busse geeignet.

Vom Naturpark-Parkplatz „Stutz“ gelangt man über den Rundwanderweg 3 zum Ringwall.

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
}

Brandschneiderskreuz

Brandschneiderskreuz, 64689 Grasellenbach, Deutschland

Landmark Or Historical Building

}

Haus Wolfsbrunn

Haus Wolfsbrunn, 63931 Kirchzell, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Das Hirtenhaus ist das wohl älteste und kleinste Gebäude Grasellenbachs. }

Hirtenhaus

Öffnungszeiten

Güttersbacher Straße 13, 64689 Grasellenbach, Deutschland

Das Hirtenhaus ist das wohl älteste und kleinste Gebäude Grasellenbachs.

Landmark Or Historical Building

Über 500 Jahre altes Fachwerkgebäude, das auch eine Ausstellung über die Stadtgeschichte Freudenbergs beherbergt. }

Rathaus mit Ausstellung Stadtgeschichte

Geschlossen (öffnet 07:30 Uhr)

Hauptstraße 152, 97896 Freudenberg am Main, Deutschland

Über 500 Jahre altes Fachwerkgebäude, das auch eine Ausstellung über die Stadtgeschichte Freudenbergs beherbergt.

Landmark Or Historical Building

Das Fachwerkhaus Walderdorffer Hof in Bensheim gilt als das älteste Fachwerkhaus Südhessens. }

Walderdorffer Hof

Geschlossen (öffnet 18:00 Uhr)

Obergasse 30, 64625 Bensheim, Deutschland

Das Fachwerkhaus Walderdorffer Hof in Bensheim gilt als das älteste Fachwerkhaus Südhessens.

Landmark Or Historical Building

Schloss Fürstenau in Michelstadt-Steinbach zählt zu den schönsten und romantischsten Schlössern in der Region. Die Schlossanlage kann von außen besichtigt werden. }

Schloss Fürstenau

Geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

Schloßplatz 1-2, 64720 Michelstadt, Deutschland

Schloss Fürstenau in Michelstadt-Steinbach zählt zu den schönsten und romantischsten Schlössern in der Region. Die Schlossanlage kann von außen besichtigt werden.

Landmark Or Historical Building

}
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH 2024

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead